23.09.2018 in Kommunalpolitik

Neue Kinderbetreuungseinrichtung - Herzlich Willkommen im Pfaffengrund, Luise-Scheppler-Heim!

 

10 Plätze für Kinder unter drei Jahren sowie 20 Plätze für Kindergartenkinder finden im ehemaligen Stephanus-Haus nun großzügig Platz und der Ausbau der Kinderbetreuungsplätze im Pfaffengrund geht schrittweise weiter voran.

31.08.2018 in Kommunalpolitik

Was passiert nach der Umgehungstrasse? Eine Diskussion um den Straßenzustand in Heidelberg am Beispiel des Pfaffengrunds

 

Wir machen mit bei der Aktion "Hol den Oberbürgermeister" Wer abstimmen möchte, soll bitte zuerst auf den Link https://holdenoberbuergermeister.de/places/strasenzustand-in-heidelberg-am-beispiel-pfaffengrund-was-passiert-nach-der-umgehungstrasse/ 

 klicken und

danach wie unten auf dem Bild beschrieben auf "WÄHLEN" und dann auf den blauen Kasten mit dem Facebook-Symbol und LOGIN und nicht das Häkchen bei "Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung" vergessen. Jetzt habt ihr abgestimmt bei #HoldenOberbürgermeister

Wer noch nicht weiß, worum es geht - hier weiterlesen:

Straßenzustand in Heidelberg am Beispiel Pfaffengrund – was passiert nach der Umgehungstrasse?

Durch die Bauarbeiten rund um den Heidelberger Hauptbahnhof und den Sperrungen in der Innenstadt wurde seitens der Verkehrsbehörde Umleitungen durch den Stadtteil Pfaffengrund vorgeschlagen. Problem dabei ist, dass diese Umgehungstrassen teilweise in einem sehr schlechten Zustand sind. Baumschulenweg, Kurpfalzring, Henkel-Teroson-Straße und Teile des Diebsweges – nach den Bauarbeiten sind keine Mittel eingeplant um die Folgen der Umgehung zu beheben. Das möchte ich mit dem Oberbürgermeister vor Ort besprechen! Bei der Gelegenheit sollten wir auch grundsätzlich über die Straßen in Heidelberg reden ;-)

11.08.2018 in Bundespolitik

Man muss nicht über jedes Stöckchen springen... – zur Debatte um das Kindergeld für EU-Bürger

 

Liebe Andrea,

in der Nähe meiner Schwiegereltern bauen zwei junge Menschen ein Eigenheim. Soweit nichts spektakuläres. Doch bei weit über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein kommen auch die besten Handwerker an ihre Grenzen und als in Polen geborener konnte ich mich mit den Herren, die übrigens hervorragend deutsch sprachen, auf polnisch unterhalten. Hier erfuhr ich, dass sie oft wochenlang von ihrer Familie getrennt sind und liebend gerne Häuser in Polen bauen würden aber der Lohn einfach nicht reicht um seine Familie zu ernähren – eine nachvollziehbare Situation.

06.07.2018 in Kommunalpolitik

Stadtpark Airfield - Berichterstattung aus der Rhein-Neckar-Zeitung

 

Quelle Rhein-Neckar-Zeitung 28.06.2018 von Timo Teuffert

06.07.2018 in Kommunalpolitik

Projekt STADTPARK AIRFIELD jetzt!

 

Liebe Heidelbergerinnen und Heidelberger,
in den warmen Sommermonaten lohnt sich der Blick auf die Bilder, die in den sozialen Netzwerken die Naherholungsmöglichkeiten der gesamten Region zeigen. Badeseen, sportliche Aktivitäten, pure Natur und gegrillte Köstlichkeiten – all das und noch viel mehr teilen meine Kontakte in den sozialen Netzwerken mit mir. Doch einen Haken haben diese Bilder seit Jahren: Der #Heidelberg fehlt. 

Soziale Netzwerke

Online Spenden

Online Spenden

Counter

Besucher:341628
Heute:11
Online:1